Ryszard Gancarz
 
24.9. - 29.10.2006
 
" Passanten "
Zeichnungen und Collagen von Ryszard Gancarz
 


In Sandomierz, Emmendingens Partnerstadt, lebt und arbeitet der polnische Künstler Ryszard Gancarz, dessen Zeichnungen und Collagen der Kulturkreis vom 24. 9. bis zum 29. 10. in der Galerie im Tor ausstellt.
 
Sein großes Thema ist das Leben in seiner Stadt, das er von seinem Atelier im dritten Stock eines Hauses in der Nähe des Opatowskatores beobachtet. "PRZECHODZACY", Passanten, nennt der Künstler selbst die Menschen, die seine Collagen und Zeichnungen bevölkern.
 
Der Ausgangspunkt sind oft Fotografien, in die ein sensibel geführter Zeichenstift eingreift, um die Figuren zu verbinden oder in ihrem Tun zu bestärken.
 
Ryszard Gancarz wird bei der Vernissage am Sonntag, 24. September, selbst anwesend sein und nach einer kurzen Einführung durch Fritz Kendel Fragen zu seinen Werken beantworten. Zu einem ausführlicheren Gespräch mit dem Künstler in den Räumen der Galerie im Emmendinger Stadttor lädt der Kulturkreis auf Mittwoch, 27. 9., 19 Uhr, ein. Dorota Wittstock wird für die deutsch-polnische Verständigung sorgen. Die Ausstellung ist sonntags von 11 bis 17 Uhr, mittwochs von 14 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Alle Kunstfreunde sind herzlich eingeladen.