Franz Gutmann

26.10. - 30.11.2008

"Skulpturen"


 


Die Emmendinger Galerie im Tor stellt vom 26. Oktober bis zum 30. November Skulpturen von Franz Gutmann aus, neben Staufen, Badenweiler und Kirchzarten in Emmendingen die vierte Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag des großen Münstertäler Bildhauers.
 
Die Themen Eros und Paare haben den Künstler neben religiösen Themen lebenslang beschäftigt. Er hat Paare als getrennte Hälften von Baumstämmen dargestellt, deren Jahresringe sich wieder vereinigen wollen. Paare als Kapitelle dorischer Säulen, den Niederungen des Lebens entrückt. Paare der antiken Mythologie: Zeus als Bronze-Stier, die Königstochter Europa entführend.
 
Bei der Eröffnung am Sonntag, 26. Oktober, 11.15, führt Stefan Tolksdorf in die Ausstellung ein.
 
Sie ist bis zum 30. November mittwochs 14 - 17 Uhr, samstags 11 - 14 Uhr und sonntags 11 - 17 Uhr geöffnet. Auf Sonntag, 16. November, 17 Uhr, lädt der Kulturkreis Emmendingen zu einem Gespräch mit dem Künstler in den Räumen der Galerie ein.

Fritz Kendel