Richard Schindler

3. Nov. - 08. Dez. 2013

"IM ANFANG"
Zeichnungen - Protokolle und Modelle

 


Vom 3. November bis zum 8. Dezember 2013 zeigt die Galerie im Tor unter dem Titel "IM ANFANG" Zeichnungen - Protokolle und Modelle des Künstlers Richard Schindler aus Freiburg.
 
Richard Schindlers Titel seiner Buchpublikation von 2001 lautete: Bilder sind das Letzte. Das abgründige Wortspiel lässt vermuten, dass auch der Ausstellungstitel der Galerie im Tor in Emmendingen nicht einfach hinzunehmen ist: "Im Anfang". Im Anfang - war das Wort, ergänzt der bibelfeste Adressat von Einladungskarte und Plakat. Und ahnt, dass dies einem bildenden Künstler wie Schindler nicht das letzte Wort zum Anfang sein kann.

Goethes Faust übersetzt diesen berühmten 1. Vers des Johannesevangeliums mit: "Im Anfang war die Tat". Und in der Tat, Schindler, der Experte in Sachen Hinsehen und Sehen-Denken (Volker Bauermeister über Schindler vor 10 Jahren schon) sucht in seiner Kunst das Tun "Im Anfang" näher zu bestimmen. Die Ausstellung bietet dem Besucher der Galerie im Tor Einlass in sein komplexes bildnerisches Werk.

Zur Vernissage am Sonntag, 3. November 2013 um 11.15 Uhr, spricht Werner Tegeler vom Galerieteam.

Zum Künstlergespräch mit Richard Schindler lädt die Galerie im Tor am Sonntag, 17.11. um 17 Uhr ein.

Eine Führung findet am Mittwoch, 27.11. um 17.15 Uhr in Kooperation mit der VHS Nördl. Breisgau statt.

Öffnungszeiten: Mi 14 - 17 Uhr, Sa 11 - 14 Uhr, So 11 - 17 Uhr und nach Vereinbarung
(Tel. 07641 / 967 97 05), Eintritt frei.