Ines Querido

"Building on a Dream"
Photographie und Installation

4.5 - 7.6.2014



Die Emmendinger Galerie im Tor stellt vom 4. Mai bis zum 7. Juni 2014  Photos und Installation der portugiesischen Künstlerin Ines Querido aus. In Portugal, Italien, Deutschland und Finnland hat sie Gemeinschaften besucht, die neue Lebensformen entwickeln, näher an der Erde, respektvoller im Umgang miteinander. „Sie kümmern sich um ihren Garten, als ob er der ganze Planet wäre“. Ines Queridos künstlerische Photographie in Schwarz-Weiß und Farbe wird ergänzt durch installative Elemente, sogar durch eine Klanginstallation.

Bei der Vernissage am Sonntag, 4. Mai 2014, 11.15 Uhr, wird Leonardo Ronchetti (Modena) in die Ausstellung einführen. Am Mittwoch, 14. Mai, 17.15 Uhr, erfolgt eine Führung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Nördlicher Breisgau. Am Sonntag, 18, Mai ist die Künstlerin persönlich in der Galerie. Um 17 Uhr besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch.

Bis zum 7. Juni ist die Galerie mittwochs von 14 bis 17 Uhr, samstags von 11 bis 14 Uhr und sonnlags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Fritz Kendel