Ulrike Kaltenbach und Mario Stöckinger

"LichtSpuren"

Glas/ Fotografie

12.4 - 10.5..2015




Auf den Spuren des Lichts 

In der Doppelausstellung "LichtSpuren" von Ulrike Kaltenbach (Glas) und Mario Stöckinger (Fotografie)in der Emmendinger Galerie im Tor spielt das Licht eine wesentliche Rolle.  Ulrike Kaltenbach lässt Glas und Farben durch Licht besonders lebendig werden und macht, einer verborgenen Spur folgend, innere Landschaften sichtbar. 

"Zeichnen mit Licht" ist für Mario Stöckinger das Fotografieren. Er ist auf der Spur der "Die Leichtigkeit des Lichts" und zeigt Porträtfotos der tätowierten Chin-Frauen aus Myanmar. 

Vernissage ist am 12.Mai, um 11.15 Uhr, am 10. Mai, um 15 Uhr, gibt es ein Künstlergespräch.  Ausstellung "Lichtspuren", Ulrike Kaltenbach und Mario Stöckinger, 12. April bis 17. Mai, Galerie im Tor Emmendingen