Eva Rosenstiel, Freiburg   - Malerei -
Jardin des Plantes

30. Oktober - 04. Dezember



„Jardin des Plantes“

Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Werke der Freiburger Künstlerin Eva Rosenstiel, welche anlässlich ihrer Paris- Aufenthalte von 2009 bis 2016       entstanden sind. In diesen geförderten Arbeitsphasen an der Cité Internationale des Arts entdeckt  Eva Rosenstiel als „Flaneurin“ die Stadt und hält schnappschussartige Bilder fotografisch fest. Im Atelier folgt dann eine experimentell geprägte intensive malerische Überarbeitung, so dass am Ende etwas völlig Neues, oft Geheimnisvolles entsteht.  Immer geht es in ihren Bildern um eine Verknüpfung von fotografischer Illusion und malerischer Materialität. Im Jardin des Plantes – dem Stadtgarten von Paris - entstanden  auch Arbeiten die sich  auf diese Weise  der  Natur zuwenden. In dieser Ausstellung mit dem gleichnamigen Titel wird neu ebenso Eva Rosenstiels zeichnerische Auseinandersetzung mit diesem Thema gezeigt.